Unsere jüngsten Fußballer im Wettkampfbetrieb – Auf dem Weg nach oben !

f2jugend1819
19. März 2019

Nach einem harten Rückrundenauftakt gegen den C-Pool Absteiger TSV Böhlitz-Ehrenberg (0:11), hatte die F2 vergangenen Sonntag mit dem SSV Markranstädt II einen weiteren Absteiger zu Gast.

Mit einem 10 Köpfigen Kader experimentierte sich der Trainer Dominik Preiß ein bisschen durch. Tim im Tor gab wie immer alles. Doch die Momente wo alle gleichzeitig zum Ball wollen und sich gegenseitig im Weg stehen nutzten die Gäste aus. Mit 0:3 ging es in die Halbzeitunterbrechung.

In der Halbzeitpause stellte der Trainer  die Jungs noch mal darauf ein, dass sie gegen eine Spitzenmannschaft spielen, aber richtig gegen halten können.

In der zweiten Halbzeit steigerten sich dann unsere tapferen Kids und verlangten dem SSV einiges ab. Der kleine Emre von den Bambinis stahl allen die Show und konnte sich nach einem Tanz auf der Grundlinie sehenswert mit dem Anschlusstreffer belohnen. Am Ende hieß es 1:5 für die Markranstädter. Trainer Preiß nach dem Spiel trocken: ,,Wer gehört hat wie der gegnerische Trainer schreien musste, der weiß, dass wir auf einem guten Weg sind.“ Auch die Befürchtung, dass sein Trainerstuhl nach zwei Pleiten wackeln könnte, wurde ihm vom Vorstand und den Eltern sofort abgenommen.

Es war einfach Klasse, dass sich die Mannschaft im Vergleich zum 1. Spiel so steigern konnte. Der Dank gilt besonders dem Trainer, der den Jungs auch nach Niederlagen die Freude am Fußballspielen immer vermitteln  kann! Weiter so Dominik!

Peter Stanke
Supportmanager