Power bei der SG Leipzig-Bienitz

Schiedsrichter
24. Januar 2019

Ein Fußball-Schiedsrichter weiß, wo die Sportplätze der Region liegen, wo die Bratwurst am besten schmeckt und die Schiri Kabine am kleinsten ist. Und er weiß, dass die Zuschauer die besten Regelkenntisse haben auch wenn sie gerade mal abseits des Spielfeldes ein Kaffee oder Bier trinken. Die Weitsicht dieser Zuschauer mit dem Rücken zum Spiel ist Standard! Und dies alles müssen die jungen und alten SR beachten!

Der FVSL sieht vor, dass für jede Großfeldmannschaft des Vereins ein SR angemeldet wird.  Da gab es niemals Problem bei der SG Leipzig- Bienitz. Für den schweißtreibenden Einsatz wurde ihnen ein neues Badetuch übergeben.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle Schiedsrichter, die unsere Spiele leiten.

Jetzt aber der Knall! Die SG Leipzig -Bienitz stellt eine Fußball Schiedsrichter-Mannschaft vor, die mit einem Altersdurchschnitt von 15,3 Jahren einmalig im DFB ist. Und der Höhepunkt, für Landesligaeinsätze sind bereits 4 Schiedsrichter qualifiziert!

Die sehr gute Schiedsrichterarbeit ist auf unsere SR- Obmännin Angela Wagner zurückzuführen. Ja, Frauen bringen auch Power ins Fußballgeschehen! Der ältere Herr auf dem Foto war 43 Jahre Schiedsrichter und Schiedsrichterbeobachter und würde den Altersdurchschnitt total verschlechtern und darum ist er nicht mehr aktiv!

Kontakt für Rückfragen

Peter Stanke
Präsident
SG Leipzig- Bienitz

03414418589
015111269507
peter_stanke@gmx.de
www.sg-leipzig-bienitz.de