B Jugend testet gegen den SV Panitzsch/Borsdorf

Slider
14. August 2017

Nach der eher dürftigen Vorstellung beim TuS Leutzsch in der Vorwoche konnte die B Jugend nun beim spielstarken SV Panitzsch/Borsdorf die letzte Testmöglichkeit vor dem Saisonstart nutzen. Beide Mannschaften kennen sich noch aus dem C Jugendbreich wo die Duelle in der Stadtliga immer spannend waren.

Mit Beginn der Partie übernimmt der SV Panitzsch/Borsdorf sofort das Kommando und die Gäste brauchten eine ganze Weile um in dieses Spiel zu finden. Wenn die Bienitzer Gefahr ausstrahlten war dies lediglich durch einzelne Konter möglich. Im eigenen Defensivverhalten zeigen die Jungs heute über 80 Minuten eine ordentliche Leistung. Trotzdem kommen die Gastgeber nach einer sehr guten Möglichkeit, bei der das Tor nur knapp verfehlt wird zum verdienten 1:0. Über die linke Bienitzer Seite wird ein flach reingespielter Ball nicht geklärt und der Stürmer behält die Ruhe. Langsam fanden die Gäste nun in die Partie, in der das Kurzpassspiel auf beiden Seiten sehr schön anzusehen war. Noch vor der Pause die erste deutliche Gelegenheit der Bienitzer. Nach sehr schöner Kombination im Zentrum setzt der Offensivmann den Ball etwas unüberlegt an die Latte. Dies sollte der Weckruf für die zweite Halbzeit sein.

Nach der Pause bewegen sich beide Mannschaften weiter auf Augenhöhe und versuchen einen technisch guten Fußball zu zeigen. Die Bienitzer Chancen werden im Verlauf deutlicher und mehr. Zwei Mal verpassen wir am langen Pfosten nur Knapp und einmal sind wir da, leider fehlen hier die berühmten Zentimeter. Es entwickelt sich nun immer mehr ein Spiel, in dem sich beide Teams mit ihren offensiven Aktionen abwechselten. So kommt der Gastgeber folgerichtig auch zu einigen Standards und guten Möglichkeiten. Mit Unterstützung des Schlussmannes der Gastgeber können die Bienitzer dieses Spiel dann auch im Resultat ausgleichen. Was heute noch eher nebensächlich war.

Fazit:

Die Saison wird uns erneut alles abverlangen aber eben auch Entwicklungsmöglichkeiten geben. In diesem Testspiel sah man eine taktisch viel bessere Mannschaft als in der Vorwoche und auch die Ballsicherheit kehrt nun langsam zurück aus dem Urlaub. Die offensive Durchschlagskraft ist mehr als ausbaufähig und wird uns sicher noch Weile begleiten. Großes Lob an alle Mannschaftsteile für das heute gezeigte Spiel. Danke an den SV Panitzsch/Borsdorf für ein sehr gutes Testspiel auf ordentlichen Niveau. Viel Erfolg!